©2019 by notenapp.

Notenapp Datenschutzerklärung

Indem Sie unsere mobile Anwendung installieren oder auf andere Art und Weise auf unsere Dienste zugreifen, akzeptieren Sie die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für personenbezogene Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Notenapp GbR

Werner-von-Siemens Str. 11

90592 Schwarzenbruck

support@notenapp.com 

 

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Wenn Sie sich für die Dienste der Notenapp anmelden, erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten, wie z.B.: Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname.

Wenn Sie die Dienste der Notenapp weiter in Anspruch nehmen, werden Sie regelmäßig personenbezogene Daten auf Ihr Konto hochladen, wie z.B. Ihre Schulnoten, Stundenplan, Hausaufgaben – je nachdem wie Sie die Dienste benutzen.

Um unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern, werden möglicherweise weitere personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. In solchen Fällen werden wir Sie darauf hinweisen, wenn die Erhebung von personenbezogenen Daten stattfindet.

Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzvorschriften) verarbeiten.

Datenverarbeitung ist erforderlich um Dienste anzubieten

Als Bestandteil unseres Dienstleistungsangebotes an Sie, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Anmeldung zur Verfügung stellen, z.B.:

  • Vor- und Nachname

  • E-Mail-Adresse

  • Geburtsdatum

  • Land in dem Ihr Wohnort liegt

  • Gewicht

  • Größe

  • Gerätekennung, d.h. Informationen über Gerät, IP-Adresse etc. mit dem Sie sich für die Dienste anmelden und einloggen.

Wenn Sie die Dienste weiter in Anspruch nehmen, werden Sie regelmäßig weitere personenbezogene Daten an die Notenapp übermitteln. Es liegt in der Natur unseres Angebotes, dass wir die Daten, die Sie im Rahmen unserer Dienste hochladen, zur Erbringung dieser Dienste verarbeiten müssen. Wir werden z.B. Ihre Notendaten, Schulstunden und Prüfungstermine verarbeiten, um Ihren Notendurchschnitt zu berechnen und die Darstellung Ihrer persönlichen Informationen (Stundenplan, Hausaufgaben, Auswertungen) zu ermöglichen. Diese Art von Verarbeitung ist eine Voraussetzung dafür, Ihnen diese Dienste anbieten zu können.

Wenn Sie auf unseren Dienst über eine Drittanwendung zugreifen (z.B. Facebook), wird die Notenapp personenbezogene Daten von solchen Drittanwendungen erheben und nutzen, so z.B. Ihren Nutzernamen, Namen, Profilbild, Land, Wohnort, E-Mail-Adresse und Geschlecht, die Sie mit den Notenapp Diensten synchronisieren.

Einige der oben genannten Daten, die von Ihnen erhoben und durch die Notenapp für bestimmte Dienstfunktionen verarbeitet werden, können wir löschen, wenn Sie dies wünschen, und in Zukunft von der Verarbeitung absehen, ohne dass Sie die Nutzung aller Dienste beenden müssen; nicht alle Daten (die Sie uns im Laufe der Zeit direkt oder über Drittanwendungen übermitteln) werden benötigt, damit Sie weiterhin die Dienste nutzen können. Wenn Sie wünschen, dass wir die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten dieser Kategorie einstellen, werden wir Sie über die Folgen dieser Einstellung, d.h. wie sie sich auf Ihre Nutzung bestimmter Funktionen der Dienste auswirkt, informieren.

Kundenbeziehung als Rechtsgrundlage

Auf der Basis Ihrer Kundenbeziehung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten wird darauf hingewiesen, dass eine Einwilligung für das Zusenden von Werbung durch die Notenapp nicht erforderlich ist. Solche Daten werden gemäß den Datenschutzvorschriften verarbeitet und genutzt.

Profiling

Die Dienste der Notenapp beruhen auf weitreichenden Kenntnissen bewährter Methoden in Bezug auf die Schul-/Uniplanung. Außerdem analysiert die Notenapp wie unser Angebot genutzt wird, um Ihnen als Nutzer Dienstfunktionen zur Verfügung zu stellen, die so relevant wie möglich in Bezug auf Ihren persönlichen Schulalltag sind. Durch die Analyse der Nutzung der Dienste, wird die Notenapp bestimmte Daten für sogenanntes Profiling verarbeiten. Profiling heißt, dass bestimmte personenbezogene Daten Ihrer Person und anderer verarbeitet werden, um bestimmte Aspekte Ihrer Nutzung der Dienste, Ihres Verhaltens und den Ort, an dem Sie sich befinden, zum Zweck der Verbesserung der Anwendung und der schulischen Nutzung zu analysieren oder vorhersagen. Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um Nutzergewohnheiten; wir werden Ihre Aktivitäten tracken, z.B. wie Sie zwischen den Fenstern wechseln, Schaltflächen drücken und Aktionen bei den Diensten ausführen. Der Zweck des Profilings ist es, zu überwachen wie sehr sich die Nutzer für unterschiedliche Funktionen unserer Dienste interessieren, Wege zu finden, unsere Dienste effektiver (zweckgeeigneter) zu gestalten und Funktionen und Inhalte zu variieren, damit sie besser zu Ihrem Nutzungsverhalten und Ihren Vorlieben passen.

Die Erstellung eines Profils aus Ihren Daten kann auch als Grundlage für Werbung, die an neue potenziellen Kunden auf anderen Plattformen außerhalb der Notenapp Dienste gerichtet ist, dienen, z.B. die Plattformen anderer sozialen Medien. Dieses sog. „look-a-like“ Verfahren, mit dem neue Kunden gewonnen werden, führt nicht dazu, dass Sie Werbung erhalten. Es führt auch nicht dazu, dass Dritte Zugang zu Ihren Daten für irgendwelche Zwecke erhalten, außer damit Notenapp neue Kunden erreicht. Drittanbieter (z.B. soziale Medien) werden Ihre Daten daher nur als Auftragsverarbeiter im Auftrag der Notenapp verarbeiten. Weitere Informationen dazu finden Sie unten unter dem Punkt Datenübermittlung.

Die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Notenapp erfordert als Rechtsgrundlage der Verarbeitung keine Einwilligung. Sollte dies doch der Fall sein, d.h. wenn eine Einwilligung nach den einschlägigen Datenschutzvorschriften für die oben beschriebene Nutzung erforderlich ist, erteilen Sie hiermit Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des oben beschriebenen Profilings, zum Zweck der Verbesserung der Dienste und zur Kundenbetreuung.

Werbung – Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung als Rechtsgrundlage

Die Notenapp kann Ihre Einwilligung in die Nutzung aller Ihrer personenbezogenen Daten für Profiling- und Werbezwecke mittels E-Mail, Benachrichtigungen oder andere Mitteilungen durch die Notenapp oder die ausgewählten Geschäftspartner der Notenapp verwenden.

Profiling wird zu Werbezwecken genutzt, um Ihnen personalisierte und relevante Angebote auf der Basis Ihrer Vorlieben machen zu können, siehe oben unter dem Punkt Profiling.

Die Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke betrifft nur solche Angebote, die in engem Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Service stehen. Diese Angebote werden Ihnen von Notenapp zugesendet. Keine personenbezogenen Daten werden zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben. Diese Verarbeitung basiert auf einem berechtigten Interesse, auf unserer Seite das Interesse, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, auf Ihrer Seite die Möglichkeit, relevante Produkte und Dienstleistungen angeboten zu bekommen, die für Ihre Nutzung des Service relevant sind und für Dritte, um Sie mit solchen Angeboten zu erreichen. Anders gesagt, wir sind der Meinung, dass eine Zustimmung nicht erforderlich ist. Sollte dies der Fall sein, d. H. wenn gemäß den einschlägigen Bestimmungen für personenbezogene Daten eine Zustimmung für die oben beschriebene Verwendung erforderlich ist, stimmen Sie hiermit zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie oben definiert verwenden.

Opt-out in Bezug auf Werbung

Wenn Sie verhindern wollen, dass die Notenapp Ihre persönlichen Daten für Werbezwecke nutzt, können Sie jederzeit den Abmeldelink am unteren Ende einer solchen Nachricht klicken oder die „opt-out“ Funktionen nutzen, die unter den Anwendungseinstellungen bei den Diensten verfügbar sind.

 

Cookies

Notenapp nutzt Cookies für seine ordnungsgemäße Funktionsweise. Wir nutzen sowohl sog. Session Cookies (die automatisch erlöschen, sobald der Browser geschlossen wird) als auch sog. Persistent Cookies (diese verbleiben auf Ihrem Gerät für eine bestimmte Zeitspanne oder bis sie gelöscht werden).

Wenn Ihr Browser so eingerichtet ist, dass er Cookies akzeptiert, willigen Sie damit in die Nutzung von Cookies ein.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den Webseiten, die Sie besuchen, erstellt wird und ggf. Informationen über Sie als Besucher enthält. Diese Textdateien werden auf Ihrem Rechner gespeichert, damit Sie beispielsweise Ihr Passwort nicht merken müssen. Die von Cookies gelieferten Informationen können ggf. genutzt werden, um das Nutzererlebnis und/oder die Dienste zu verbessern sowie um gezielte Werbekampagnen und Angebote an unsere Kunden zu richten.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren wollen, können Sie die Einstellungen an Ihrem Browser verändern, damit Cookies nicht auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können auch Cookies löschen, die zuvor auf Ihrem Rechner gespeichert wurden. Für solche Fälle wird auf den Hilfebereich Ihres Browsers verwiesen. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, können Sie dennoch unsere Dienste nutzen, die Funktionalität könnte aber etwas eingeschränkt sein.

Berichtigung personenbezogener Daten

Sie können Auskunft und Berichtigung oder Löschung bezüglich Ihrer von der Notenapp verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Soweit sich ein Berichtigungsantrag auf Daten bezieht die für die der Notenapp angebotenen Dienste erforderlich sind, werden solche Anträge dazu führen, dass Ihr Konto bei der Notenapp beendet wird.

Sollten Sie dieses Recht ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter support@notenapp.com. Es wird ein schriftlicher Antrag gefertigt, der von Ihnen zu unterschreiben ist. Sie können Ihre personenbezogenen Daten aber auch berichtigen, indem Sie Ihr Konto über die Dienste löschen.

 

Datenübermittlung

Von Ihnen erhobene personenbezogene Daten werden an Dienstleister, die im Auftrag der Notenapp personenbezogene Daten verarbeiten, z.B. Server-Hosting-Anbieter, Speicherplatzanbieter, Unternehmen zur Kontrolle von Systemleistung und Umsatzentwicklung, Kundenbetreuungssysteme und Zahlungsdienstleister, weitergegeben. Diese Dienstleister werden als Auftragsverarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten betrachtet.

Gelegentlich werden Teile Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter (s.o.) übermittelt, die Ihren Sitz in den USA oder anderen Staaten (einige außerhalb der EWR) haben und von solchen verarbeitet. Die Notenapp wird immer Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor unbefugter Offenlegung zu schützen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch übermitteln, falls unser Geschäft (oder einen Teil davon) verkauft wird, z.B. als Teil einer Verschmelzung oder Übernahme. Für den Fall einer Übermittlung von Daten an Dritte, die sich außerhalb der EU oder der EWR befinden und kein ausreichendes Datenschutzniveau anbieten, wird die Notenapp die Musterklauseln der EU Kommission anwenden und/oder verbindliche Unternehmensregeln oder ähnliche Mittel, um die Unversehrtheit und Sicherheit der Daten zu schützen.

Keinesfalls übermittelt die Notenapp personenbezogene Daten an Dritte unter Gewährung eines Rechts zur Nutzung dieser Daten für andere Zwecke als im Auftrag der Notenapp.

Die Notenapp kann darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung von gesetzlichen oder regulatorische Pflichten offenlegen, soweit wir Grund zu der Annahme haben, dass dies das Gesetz, eine Verordnung oder andere Rechtsvorschriften verlangen, oder um die Notenapp, seine Geschäftspartner oder die Rechte und Interessen von Nutzern zu schützen und zu verteidigen, wobei jedenfalls die einschlägigen Datenschutzvorschriften eingehalten werden.

 

Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt die personenbezogenen Daten, die Sie an die Notenapp bereitgestellt haben, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften zu erhalten, soweit ein solcher Antrag nicht die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigt.

 

Beschwerden

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns unter support@notenapp.com kontaktieren. Sie haben außerdem das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Die Sicherheit und Unversehrtheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Über die Beachtung der einschlägig anwendbaren Datenschutzvorschriften hinaus nutzen wir die anerkannten Industriestandards, Technologien und Verfahren, wie z.B. Firewalls, Sicherheitssoftware etc., um die Unversehrtheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und um unbefugten Zugang zu diesen zu verhindern. Allerdings kann kein System eine vollständige (100-prozentige) Sicherheit bieten. Trotz unseren Bemühungen besteht immer ein Risiko, dass Unbefugte sich Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verschaffen. Indem Sie unsere Dienste nutzen, nehmen Sie dieses Risiko auf sich. Wir fordern Sie zudem auf, ein einmaliges und starkes Passwort zu nutzen, um Ihr Konto bei den Notenapp Diensten zu schützen und dieses Passwort vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Sie sollten außerdem den Zugang zu Ihrem Rechner und Browser begrenzen und sich ausloggen, nachdem Sie die Notenapp Dienste genutzt haben.

 

Kinder

Sollten Sie jünger als 13 Jahre sein ist es Ihnen nicht erlaubt, personenbezogene Daten unter Nutzung unserer Dienste anzugeben. Überdies fordern wir Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auf, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und uns bei der Durchsetzung unserer Datenschutzerklärung zu unterstützen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Erlaubnis personenbezogene Daten über unseren Dienst anzugeben. Wenn Sie davon erfahren, dass ein Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, kontaktierten Sie uns bitte unter support@notenapp.com.

 

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es notwendig werden, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Wir behalten uns daher vor, jederzeit Aktualisierungen und/oder Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem wir Ihnen diese mitteilen. Bitte prüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, vor allem bevor Sie bei uns ein Konto anmelden. Das Datum der letzten Änderung steht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

 

Facebook Marketing Dienste

(1) Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

(2) Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Anhand des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

(3) Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend sind generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php enthalten. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

(4) Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

 

Google Analytics

(1) Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

(2) Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

(3) Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

(4) Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

(5) Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(6) Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

 

Kontakt

Wir werden Sie per E-Mail und durch Mitteilungen, die auf Ihrem mobilen Endgerät erscheinen, kontaktieren. Wenn Sie keine Mitteilungen auf Ihrem mobilen Endgerät wünschen, können Sie diesen Dienst jederzeit abschalten. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie weiterhin Antworten auf Fragen, die Sie an die Kundenbetreuung gestellt haben, per E-Mail erhalten, wenn Sie sich aus unserer E-Mail Verteilerliste austragen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu unseren Diensten. Sollten Sie Fragen oder Anregungen in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@notenapp.com.

 

Letzte Aktualisierung: 06.07.2018